wein des monats

Februar 2019

unser wein des monats für den februar ist der 2015 pinot noir & syrah von dem weingut fritz waßmer.

fast schon „new world syrah“ stil, obwohl syrah der kleinere cuveebestandteil ist, dominiert er das aromaprofil am gaumen. die roten pinotfrüchte kommen sehr subtil durch, bei aller üppigkeit zart und fein. in der struktur zeigt er klar seine pinot herkunft. Intensives und edles aber nie aufgesetztes holz. der pinot und syrah führt zwei vermeintlich getrennte weinwelten zusammen. die eleganz des pinot trifft auch die würze des syrah.

wir empfehlen ihnen dazu unser coq au vin rouge mit huhn, burgunder, perlzwiebel, champignon, speck, croûtons und brot. generell passen zu diesem Wein alle intensiv schmeckende speisen.

sie haben die möglichkeit bei uns in der vinothek diesen und weitere weine vom weingut fritz waßmer zu probieren und auch zu erwerben

weingut fritz waßmer

Februar 2019

fritz waßmer gründete 1998 sein weingut fritz waßmer in schlatt. das kerngebiet der weinberge liegt in der idyllischen hügellandschaft von markgräflerland, kaiserstuhl und breisgau. ein ausgewogenes klima und die optimale beschaffenheit der böden sind ausgezeichnete und unerlässliche voraussetzung für extraktreiche und langlebige weine. die wichtigsten rebsorten des weingutes sind die burgunder, weiß-, grau- und spätburgunder. aber auch internationale rebsorten wie syrah, cabernet franc, merlot und viognier werden seit vielen jahren angebaut. die weine von fritz waßmer erreichen national und international immer wieder hohe auszeichnungen. so erzielte der spätburgunder „alte reben“ 2015 im fachmagazin decanter im vergangenen jahr die platinum medaille – und somit die auszeichnung zum besten deutschen spätburgunder.

wir freuen uns zudem das weingut fritz waßmer am 20. februar bei unserem winzerstammtisch dabei zu haben!