Wein des Monats
November 2019 Ökonomierat Rebholz – Pioniere des Natur-Wein

Das Weingut Ökonomierat Rebholz in Siebeldingen an der Deutschen Weinstraße bewirtschaftet 22 Hektar Weinberge auf exzellenten Lagen.

Das Gutsgebäude aus dem 16. Jahrhundert, in dem die Familie seit über 100 Jahren lebt und arbeitet, ist auch der Ort, an dem sie ihre Kunden und Gäste empfangen und an dem sie ihre Feste feiern.

ihre besonderen, etwas anderen Weine vom Typ Rebholz verdanken ihre Existenz und ihren Erfolg ganz wesentlich ihrem Terroir, der seit drei Generationen gepflegten Philosophie. Und nicht zuletzt den Menschen, die die Qualität ihrer Weine zu schätzen wussten und diese viele Jahre lang kritisch und freundschaftlich begleitet haben. Dass ihre Kunden und Freunde manches Mal mit uns gegen den Strom geschwommen sind, hat ihnen sehr geholfen.